Von Vuzenica nach Slovenj Gradec – Variante 2

Wie schon bei der letzten Tour – der Variante 1 – erwähnt bin ich heute die zweite Variante von Vuzenica nach Slovenj Gradec gefahren. Wieder bei herrlichem Wetter und angenehmen 25°C – so macht Motorradfahren Spaß!

Beschreibung/ Eindruck

Die Tour führte schon wie die am Vortag von Vuzenica über das Pohorje Gebirge nach Slovenj Gradec. Bei Vuzenica über die Draubrücke fahren und dann aber im Gegensatz zur Variante 1 nach rechts abbiegen und der Straße der Drau entlang Richtung Trbonje folgen. Im Gegensatz zur Variante 1 geht es hier erst mal sehr gemächlich bergauf bis der Asphalt dann der Schotterstraße weicht.

Es geht vorbei an unzähligen Bauernhöfen, wo man meist mitten durch den Hof fährt und danach das Gefühl hat – hier kann es gar nicht mehr weitergehen. Bei einem Hof ist das wirklich so, dass ich erst auf das Navi schauen musste ob ich richtig bin. Dann erfolge eine für mich eher abenteuerliche Steilabfahrt die ganz und gar nicht nach „Straße“ aussah. Aber wenige 100 m weiter wieder eine Hofdurchfahrt – also doch richtig gefahren.

Nach dem höchsten Punkt der Tour geht es halb dem Berg dann auf asphaltiertem Untergrund weiter bis man schlussendlich nach Slovenj Gradec auf die Landstraße einbiegt. Der Rest wie gehabt – wieder Richtung Dravograd auf dem Weg nach Hause.

Super schone Strecke, wobei ich wirklich nicht sagen kann welche der beiden (Variante 1 oder Variante 2) Verbindungsstraßen zwischen Vuzenica und Slovenj Gradec die schönere ist. Beide haben das gewisse extra und Passagen die für einen Anfänger wie ich einer bin doch schon ein wenig anspruchsvoll sind.

Und hier die Relive Animation der Tour